Jetzt beginnt wieder die Segelsaison – und wer immer schon davon geträumt hat, einmal mit dem Boot den Segeberger See zu erobern, hat jetzt Gelegenheit dazu. Der Segeberger Segelclub bietet Kurse für Anfänger im Erwachsenenalter an.

Die Teilnehmer werden in Theorie und vor allem Praxis unterrichtet und in die Grundlagen des Segelns eingeführt. Gesegelt wird zu zweit auf einem Boot mit Piraten-, VB-, Zugvogel- und Congerjollen.  Am Ende der Ausbildung kann die Prüfung zum Sport-Seglerschein des Deutschen Seglerverbandes (DSV) abgelegt werden. Der Kursus inklusive Prüfung und Lernunterlagen kostet 150 Euro.

Der Kurs geht von Ende April bis Ende September (mit einer kurzen Unterbrechung in den Sommerferien). Das Erste Treffen findet am Montag dem 20.4 um 18 Uhr statt. Ab da ist jeden Montagabend ab 17.30 Uhr Treffen am Clubhaus des SSC. 

Eine Anfahrtsbeschreibung gibt es auf der Homepage des SSC unter www.segebergersegelclub.de. Teilnehmen können auch Interessierte, die nicht Mitglied im SSC sind. Aufgrund der auf acht Teilnehmer beschränkten Ausbildungsplätze werden die Teilnehmer nach dem Eingang ihrer Anmeldung berücksichtigt. Interessenten wenden sie sich an die Ausbildungsleiterin Bente Meyer unter der Telefonnummer 0176/84652687 oder der E-Mail ausbildung@segebergersegelclub.de.

Segelkurs für Erwachsene 2020