Update 8.6. – Im Rahmen der Landesverordnung vom 8.6. sind einige Regeln gelockert worden. Dadurch ist es in gewissem Rahmen (maximal 50 Personen) möglich, Veranstaltungen durchzuführen. So können wir die Yardstick-Regatta am 9.6. durchführen.

Das Segeln ist unter Auflagen erlaubt.

AP über H
AP über H

Das Clubgelände ist für alle Mitglieder geöffnet. Es können Boote auf einen Land- oder Wasserliegeplatz gebracht werden. Bei allen Aktivitäten sind die Hygienevorschriften zu beachten. Ein Mindestabstand von 1,5 m ist zu wahren. Umkleideräume, Duschen und Gemeinschaftsräume bleiben geschlossen. Wenn diese Regeln eingehalten werden kann auch wieder gesegelt werden.

Im öffentlichen Raum ist der Aufenthalt nur allein, in Begleitung von im selben Haushalt lebenden Personen und einer weiteren Person gestattet. Durch das Anlegen einer Mund- und Nasenbedeckung kann die Verbreitung von Viren und Bakterien gemindert werden.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Hygieneregeln hängt auch am Club aus. Ebenso bitten wir alle, sich namentlich mit Datum sowie Ankunfts- und Gehenszeit in die ausgehängte Liste einzutragen.

Grund ist die Landesverordnung vom 26.6.2020.

Bleibt gesund und handelt weiterhin umsichtig – wir halten Euch auf dem Laufenden!

COVID-19